Categories
Computer

Google Reader Alternative

Auf der Suche nach einem Ersatz für Google Reader bin ich dank Heise auf Tiny Tiny RSS gestoßen. Das Teil ist ein serverbasierter RSS-Aggregator, der im Prinzip Google Reader komplett nachbildet – mit dem Vorteil, dass man Herr “seiner” Feeds ist. Einmal installiert, kann man – wie bisher über Google Reader auch – über einen Webbrowser auf die Feeds zugreifen. Das Tool ist gut konfigurierbar und es gibt auch eine einstellbare Tastaturnavigation. Über einen Cron-Job können die Feeds regelmäßig aktualisiert werden, wenn man das nicht immer manuell machen möchte. Großartige Anforderungen außer PHP und MySQL oder PostgreSQL gibts nicht.

Heise hat auch eine schöne Installationsanleitung!

Ich find Tiny Tiny RSS auch schöner als Feedly, weil letzteres (zumindest bislang) immer noch im Hintergrund auf Google Reader zugreift, und damit einen Google Login erfordert. So hab ich jetzt keinen Grund mehr, mich bei Google überhaupt noch mit einem Account anzumelden.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *