Nachrichten Synchronisation mit Signal – Problem mit Huawei Handy

Bei meinem Huawei-Handy kam es in letzter Zeit zu Problemen mit der Nachrichten-Synchronisation beim Signal Messenger.

Das Problem ist, dass die Nachrichten erst angezeigt werden, wenn man die App wieder öffnet. Sobald die App im Hintergrund ist oder der Bildschirm gesperrt ist, werden keine Nachrichten mehr synchronisiert.

Eigentlicher Auslöser des Problems ist die Android-Variante, die von Huawei eingesetzt wird (EMUI). EMUI setzt Energiesparmechanismen ein, die dazu führen, dass die App beendet wird, sobald der Bildschirm gesperrt ist.

Lösung für Signal

Folgende Lösung bietet sich an, damit Signal wieder zuverlässig die Nachrichten zustellt, auch im Hintergrund.

Öffnet im ersten Schritt den Einstellungen-Dialog und dann weiter zu „Akku“:

Dialog "Einstellungen"

Im Einstellungs-Dialog zu Akku klickt Ihr weiter auf „Apps nach Sperren schließen“:

Dialog "Akku-Einstellungen"

In der Liste der Applikationen sucht Ihr dann Signal:

Dialogbox mit der App-Auswahl

Die Checkbox neben Signal muss deaktiviert werden (also grau aussehen, so wie im Screenshot oben).

Anschließend sollte die Synchronisation der Nachrichten auch wieder im Hintergrund funktionieren.

Natürlich kann man auch ergänzend andere Apps so freischalten. Nach meinem Verständnis wird damit jedoch der Akkuverbrauch erhöht, so dass tendenziell die Laufzeit des Handys reduziert wird. Speziell bei Signal sind mit jedoch keine negativen Effekte aufgefallen.

Funktioniert bei Euch Signal damit wieder besser? Ich freue mich über Euer Feedback in den Kommentaren!